Datenschutzrichtlinien von Ovago

1. PERSÖNLICHE DATENERFASSUNG

Eines der wichtigsten Dinge für uns ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten. In dieser Reihenfolge sammeln wir rechtmäßige Informationen, handeln mit Integrität, Vertraulichkeit und mit großer Sicherheit.

2. ZWECK DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Was ist der Zweck der unten aufgeführten Datenschutzrichtlinie? Tatsächlich ist das Ziel ein genau definiertes Ziel, das genau beschreibt, wie unser Unternehmen personenbezogene Daten von Kunden sammelt und verarbeitet. Gleichzeitig sprechen wir auch über andere Daten, die Kunden über verschiedene Plattformen bereitstellen, wenn sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen oder abonnieren zu unserer Newsline.

Der Zweck dieser Erklärung ist es, Sie über die Verfahren zu informieren, mit denen wir Ihre persönlichen Daten erfolgreich schützen.
Diese Richtlinie bezieht sich auf unsere Website, Textnachrichten, E-Mails und unser soziales Konto.
Durch die Nutzung einer unserer Plattformen stimmen Sie hiermit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.
Wir beabsichtigen nicht, wissentlich Informationen von Kindern zu sammeln.

3. PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir sammeln und verwenden personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Daten, die Sie identifizieren, sich auf Sie beziehen, Sie beschreiben, zur Kontaktaufnahme genutzt werden können oder die direkt oder indirekt mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Für die Zwecke dieser Richtlinie gibt es keine bedeutsame Unterscheidung zwischen den Begriffen "personenbezogene Informationen" und "persönliche Daten".

Wir können die folgenden Arten von personenbezogenen Daten sammeln, verwenden und übertragen:

  1. Identitätsdaten, einschließlich Vorname, Mädchenname, Nachname, Benutzername oder ähnlicher Kennung, Familienstand, Titel, Geburtsdatum, Fotos, Sozialversicherungsnummer, Berufsbezeichnung, Fahrzeugregistrierungsnummer(n), Alter und Geschlecht;
  2. Kontaktdaten, einschließlich Rechnungsadresse, Lieferadresse, persönlicher E-Mail-Adresse und Telefonnummer;
  3. Buchungsdaten (wie z.B. für jeden Reisenden den Namen, die Vielfliegerdaten, die Reisepassnummer, die Revisionskontrollnummer, das Land der Staatsangehörigkeit, die Buchungsreferenznummer und die Reiseroute, die den Namen der Fluggesellschaft oder des Luftfahrtunternehmens, die Hotelunterkunft und/oder das Schiff, den Zielhafen, den Ankunftshafen, das Datum und die Uhrzeit des Abflugs und/oder des Eincheckens, das Datum und die Uhrzeit der Ankunft und/oder des Auscheckens, die bevorzugten Mahlzeiten, das Gepäck und die Informationen über die Zwischenlandung umfassen kann);
  4. Finanzdaten, einschließlich Bankkonto- und Zahlungskartendaten;
  5. Transaktionsdaten, die Details zu Zahlungen und Spenden von Ihnen sowie Details zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben, und Aktivitäten, an denen Sie teilgenommen haben, enthalten;
  6. Technische Daten, die IP-Adresse Ihres Geräts, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellungen und Geolocation, Browser-Plugins und -Versionen, Betriebssystem und Systemplattform, vollständige einheitlicher Ressourcenzeiger (URL), Clickstream zu, durch und von der Website (einschließlich Datum und Uhrzeit) und andere technische Daten des Geräts, das Sie für den Zugriff auf die Website verwenden;
  7. Profildaten, einschließlich Ihres Benutzernamens und Passworts, von Ihnen getätigter Käufe oder Bestellungen, Ihrer Interessen, Vorlieben, Rückmeldungen und Umfrageantworten, Produkte, die Sie angesehen oder gesucht haben; Seitenantwortzeiten; Download-Fehler; Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten; Informationen zur Seiteninteraktion (wie Bildlauf, Klicks, Mouseover und Methoden zum Durchsuchen der Seite);
  8. Nutzungsdaten, einschließlich Informationen darüber, wie Sie die Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen;
  9. Marketing- und Kommunikationsdaten, einschließlich Ihrer Präferenzen beim Empfang von Marketing von uns und unseren Dritten sowie Ihrer Kommunikationspräferenzen;
  10. Informationen, die Suchverlauf, IP-Adresse, Bildschirmauflösung, verwendeten Browser, Betriebssystem und Einstellungen, Zugriffszeiten und verweisende URL umfassen können. Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, erfassen wir möglicherweise auch Daten, die Ihr Gerät, Ihre Einstellungen und Ihren Standort identifizieren;
  11. Kundendienstinformationen: Wenn Sie sich an unseren Kundendienst wenden, erfassen wir alle Anfragen, Beschwerden oder sonstigen Informationen, die Sie möglicherweise an unser Supportteam senden.
  12. Alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Tatsächlich sammeln wir keine Kategorie spezieller Informationen.

Erst nachdem Sie garantiert haben, dass alle Informationen über Ihre persönlichen Daten wahrheitsgemäß sind und dass es in Ihrer Verantwortung liegt, uns diese zur Verfügung zu stellen, übernehmen wir die Verantwortung, diese sicher zu sammeln, zu verarbeiten und zu pflegen.

Wenn Sie uns oder unseren Dienstleistern in Verbindung mit den Diensten personenbezogene Daten über andere Personen übermitteln, versichern Sie, dass Sie dazu berechtigt sind und uns erlauben, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

Die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten ist für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns und für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich, es sei denn, wir berufen uns auf die Einwilligung als legitime Grundlage für die Verarbeitung oder auf unser berechtigtes Interesse. Ohne diese Daten sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen alle gewünschten Dienstleistungen zu bieten. Es ist wichtig, dass alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahrheitsgemäß und korrekt sind. Dazu gehört, nur als Beispiel, dass wir jederzeit über Ihre korrekten Kontaktdaten (einschließlich E-Mail) verfügen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder den Bedingungen eines Vertrags mit Ihnen (Kunden) erheben müssen und Sie die angeforderten Daten nicht angeben, können wir nicht fertig werden den Vertrag, den wir mit Ihnen haben oder zu schließen versuchen. Daher müssen wir möglicherweise einen Dienst kündigen. In solchen Situationen werden wir Sie jedoch auf dem Laufenden halten.

4. METHODEN ZUR ERFASSUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Gegenwärtig verwenden wir und unsere Drittanbieter folgende Methoden, um Ihre persönlichen Daten zu erfassen:

Die persönlichen Daten, die Sie uns geben: wir sammeln Ihre persönlichen Daten direkt von Ihnen.

Wenn Sie uns beispielsweise Ihre persönlichen Daten bei der Registrierung oder Buchung von Reisen mitteilen, wenden Sie sich an unseren Kundensupport.

Gleichzeitig haben wir die passive Fähigkeit, einige persönliche Informationen zu sammeln. Wie kommt es dazu? Wenn Sie unsere Website besuchen, bieten Sie die Möglichkeit, bestimmte Informationen über Sie zu sammeln. Wenn Sie unsere Website nutzen, können Cookies und andere ähnliche Technologien uns dabei helfen, automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Navigationsaktionen und Muster zu erfassen.

Weitere Informationen zu den Zwecken, für die wir diese Daten erfassen und verwenden, finden Sie im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzrichtlinie.

Sprachanrufe: Wir können Anrufe an und von unserem Kundensupportteam aus vertraglichen Gründen, zur Qualitätskontrolle, zu Analysezwecken, zur Mitarbeiterschulung und/oder zu unserem Schutz im Falle eines Rechtsstreits aufzeichnen oder überwachen. Alle persönlichen Daten, die wir während des Gesprächs von Ihnen erhalten, werden in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet.

Aus anderen Quellen: Wir können Ihre persönlichen Daten aus anderen Quellen erhalten, wie z.B. aus öffentlichen Datenbanken, gemeinsamen Marketingpartnern, Social-Media-Plattformen (einschließlich von Personen, mit denen Sie befreundet oder anderweitig verbunden sind) und anderen Dritten, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Automatische Informationen: Wir erfassen automatisch bestimmte Informationen über Ihren Computer, wenn Sie unsere Website besuchen. So erfassen wir beispielsweise Ihre IP-Adresse, Ihre Webbrowser-Software (wie Firefox, Safari oder Internet Explorer) und die verweisende Webseite. Wir können auch Informationen über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, wie z.B. die angesehenen Reisen oder Aktivitäten und getätigten Buchungen. Wir sammeln diese automatischen Informationen, um Ihr Benutzererlebnis anzupassen und uns vor Betrug zu schützen. Siehe auch Cookies und andere Technologien unten.

Um Ihnen zu helfen, das nächstgelegene Hotel, den nächstgelegenen Bahnhof oder den nächstgelegenen Flughafen zu finden oder wichtige Nachrichten an Sie zu senden, kann unser System die Attribute und Einstellungen Ihres Geräts verwenden, mit denen wir den physischen Standort bestimmen können.

Sie können diese Kommunikation jederzeit abbestellen, indem Sie uns per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

5. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir können Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Zur Herstellung und Aufrechterhaltung der vertraglichen Beziehung, die für die Bereitstellung des von Ihnen angeforderten Produkts und/oder Dienstes geschaffen wurde, d.h. um Ihre Buchung oder Ihren Kauf abzuschließen und zu erfüllen, einschließlich der Bearbeitung Ihrer Zahlung, der Kommunikation mit Ihnen bezüglich Ihrer Buchung oder Ihres Kaufs und der Bereitstellung eines entsprechenden Kundendienstes. Informationen, die die Erbringung des Dienstes betreffen und/oder zur Klärung oder Unterstützung dienen, können Ihnen per E-Mail, Telefon, SMS, aufgezeichneten Anrufen oder anderen ähnlichen Technologien übermittelt werden.
  • Um Ihre Kontodaten zu authentifizieren und Sie zu identifizieren, wenn dies erforderlich ist, um Sie bei dem Service anzumelden und die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten.
  • Um mit Ihnen über Ihr Konto oder die Nutzung unserer Dienste und/oder Funktionen zu kommunizieren (z.B. um Ihnen administrative Informationen zu senden, wie z.B. Informationen zu den Diensten und Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien); um Ihre Anfragen zu beantworten und Ihre Wünsche zu erfüllen, wie z.B. Ihnen Newsletter zu senden oder Ihre Kommentare und Fragen zu bearbeiten; und um anderweitig Kundendienst zu leisten.
  • Zur Aufzeichnung oder Überwachung von Anrufen an und von unserem Kundenserviceteam aus vertraglichen Gründen, zur Qualitätskontrolle, zu Analysezwecken, für Mitarbeiterschulungen und/oder um uns im Falle eines Rechtsstreits zu schützen.
  • Um Ihnen Marketingmitteilungen per E-Mail, Telefon, Post, SMS oder andere gleichwertige elektronische Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen zu senden, die den bereits von Ihnen gekauften und auf unserer Website angebotenen Produkten und Dienstleistungen ähneln, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.
  • Um Ihnen die Teilnahme an Message Boards, Chats, Profilseiten und anderen Diensten zu ermöglichen, in denen Sie Informationen und Materialien veröffentlichen können (einschließlich unserer Social Media Seiten). Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie über diese Dienste veröffentlichen oder preisgeben, zu öffentlichen Informationen werden und für Besucher der Website und die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich sein können.
  • Um Ihre Erfahrungen mit den Diensten zu personalisieren, indem wir Ihnen Produkte und Angebote, Marketing-Benachrichtigungen und Werbung präsentieren, die auf Sie zugeschnitten sind, basierend auf den Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen und anderer Websites, die über Cookies gesammelt wurden (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzrichtlinie).
  • Zur Bereitstellung von Dienstleistungen und Informationen für Reisepartner, wie z. B. die Bereitstellung von Benutzer-Feedback und Nutzungsdaten.
  • Für unsere Geschäftszwecke, wie z.B. Datenanalyse, Marktforschung, Audits, Entwicklung neuer Produkte, Betrugsüberwachung und -prävention, um uns vor betrügerischen, unbefugten oder illegalen Aktivitäten zu schützen, diese zu untersuchen und zu verhindern.
  • Zur Einhaltung unserer Richtlinien, Verfahren und rechtlichen Verpflichtungen, einschließlich der Erfüllung von Anfragen von Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörden, der Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten und der Ausübung von Rechten oder Verpflichtungen, die uns durch das Gesetz übertragen wurden.

Sofern Sie uns Ihre Zustimmung erteilen und soweit dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist. Wenn Sie Ihre Zustimmung zur weiteren Verwendung personenbezogener Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie sich mit uns über die unten angegebenen Kontaktdaten in Verbindung setzen.

6. ÜBER ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

In Übereinstimmung mit den oben genannten Zwecken und soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir mit Ihnen über elektronische Nachrichten, einschließlich E-Mail, Textnachrichten oder mobile Push-Benachrichtigungen kommunizieren, um:

Um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden. Dies kann Buchungsbestätigungen und -aktualisierungen, technische Mitteilungen, Updates, Sicherheitswarnungen, Support- und Verwaltungsmitteilungen umfassen.

Um Ihnen Marketingmitteilungen zu senden. Unter Umständen kommunizieren wir mit Ihnen über Wettbewerbe, Angebote, Werbeaktionen, Belohnungen, bevorstehende Veranstaltungen und andere Neuigkeiten über Produkte und Dienstleistungen, die von uns, unseren Konzerngesellschaften, unseren Reisepartnern und anderen Geschäftspartnern angeboten werden.

E-Mail-Kommunikation. Von Zeit zu Zeit können wir Ihnen E-Mails mit Informationen über Ihre offensichtlichen reise- oder aktivitätsbezogenen Interessen senden. Wir tun dies, um es Ihnen zu erleichtern, reisebezogene oder andere Angebote auf unserer Website zu nutzen.

Wenn Sie keine Marketing- und Werbe-E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie auf den Link "Abmelden" in solchen E-Mails klicken, um künftige Marketing-E-Mails abzubestellen. Wenn Sie ein Benutzerkonto haben, können Sie auch in den Einstellungen Ihres Kontos Marketing-E-Mails abbestellen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen von einem oder allen unseren Diensten entscheiden, dienstbezogene Mitteilungen, wie z.B. Bestätigungen für zukünftige Buchungen, zusenden werden.

Push-Benachrichtigungen (auf mobilen Geräten). Sie können die Einstellungen auf Ihrem mobilen Gerät verwenden, um mobile Push-Benachrichtigungen von uns zu aktivieren oder zu deaktivieren.

SMS-Nachrichtendienst. Mit Ihrem Einverständnis können wir Sie, sofern erforderlich, unter der von Ihnen angegebenen Mobiltelefonnummer über Direktwahlanrufe, Anrufe mit automatischer oder aufgezeichneter Ansage und Textnachrichten im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken kontaktieren.

Indem Sie sich für den SMS-Nachrichtendienst anmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, von oder im Namen unseres Unternehmens wiederkehrende automatische Marketingtexte an die von Ihnen angegebene Mobiltelefonnummer zu erhalten. Sie verstehen, dass die Zustimmung keine Bedingung für den Kauf ist. Es können Gebühren für Nachrichten und Daten anfallen.

Nachdem Sie sich für den Erhalt von Nachrichten online, persönlich oder per SMS entschieden haben, können Sie den SMS-Service jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf die SMS-Nachricht mit "STOP" antworten. Sie werden anschließend keine SMS-Nachrichten mehr von uns erhalten. Die Abmeldung von unserem SMS-Service schließt nicht aus, dass wir Ihnen servicebezogene SMS in Verbindung mit einer bestehenden Buchung senden. Wenn Sie sich wieder anmelden möchten, melden Sie sich einfach wie beim ersten Mal an und wir werden Ihnen wieder SMS-Nachrichten schicken.

Sollten Sie einmal vergessen haben, welche Schlüsselwörter unterstützt werden, antworten Sie einfach mit "HELP" auf die SMS-Nachricht. Nachdem Sie die SMS-Nachricht "HELP" an uns gesendet haben, werden wir Ihnen eine Anleitung zur Nutzung unseres Dienstes und zur Abmeldung zuschicken.

Wie immer können Nachrichten- und Datentarife für alle Nachrichten gelten, die von uns an Sie und von Ihnen an uns gesendet werden. Die Häufigkeit der Nachrichten hängt von der Interaktion des Benutzers ab. Wenn Sie Fragen zu Ihrem SMS- oder Datentarif haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Mobilfunkanbieter.

Sie versichern, dass Sie der rechtmäßige Inhaber des Kontos für die von Ihnen angegebene(n) Mobiltelefonnummer(n) sind. Sie sind dafür verantwortlich, uns unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Sie Ihre Mobiltelefonnummer ändern. Sie können uns über eine Änderung der Nummer informieren, indem Sie uns per E-Mail an [email protected] kontaktieren.

Sie erklären sich damit einverstanden, uns in vollem Umfang für alle Ansprüche, Ausgaben und Schäden zu entschädigen, die ganz oder teilweise darauf zurückzuführen sind, dass Sie uns nicht benachrichtigt haben, wenn Sie Ihre Telefonnummer ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Ansprüche, Ausgaben und Schäden, die sich aus dem Telefonverbraucherschutzgesetz ergeben.

Für alle Fragen zum SMS-Nachrichtendienst können Sie sich an uns wenden unter:

Telefon: +1 888-457-4490
E-Mail: [email protected]

7. FÄLLE DER ÜBERTRAGUNG VON INFORMATIONEN AN DRITTE

Falls Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden müssen, berücksichtigen wir Folgendes:

  • Nur mit Ihrer Zustimmung;
  • wenn dieser Vorgang zur Erbringung unserer Dienstleistungen unbedingt erforderlich ist;
  • falls es notwendig ist, die Informationen an einen Anwalt zu senden, um das Verfahren zur Beilegung des Rechtsstreits einzuleiten;
  • falls es notwendig ist, die Integrität und Transparenz unseres Unternehmens zu schützen.

Es besteht auch die Möglichkeit, Informationen über Ihre persönlichen Daten mit unseren Geschäftspartnern zu teilen. Einige dieser Geschäftspartner verwenden Ihre persönlichen Daten möglicherweise zur Aufdeckung von Betrug, als E-Mail-Adresse, um Betrug, Sicherheit oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder auf andere Weise zu beheben. Wir können Ihre Informationen auch weitergeben, indem wir unseren Partner bitten, einen Antrag, einen Fragebogen usw. zu erstellen, um festzustellen, inwieweit Sie mit unseren Dienstleistungen zufrieden sind. Einige dieser Geschäftspartner verwenden Ihre persönlichen Daten möglicherweise für Zwecke der Online-Verhaltenswerbung oder um Ihnen Dienstleistungen oder Produkte anzubieten, von denen wir glauben, dass Sie daran interessiert sind. Wir können Ihre Informationen auch so weitergeben, wie es Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung anderweitig beschrieben wurde. Wir können auch anonyme aggregierte Nutzungsinformationen an Partner weitergeben.

8. WIE WIR IHRE DATEN SPEICHERN UND SCHÜTZEN

Unsere Server und Rechenzentren befinden sich in vielen Ländern. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, stimmen Sie zu, dass diese an andere Länder weitergegeben werden können, für die möglicherweise andere und/oder weniger strenge Vertraulichkeitsregeln gelten. Infolgedessen können Ihre persönlichen Daten gemäß den Gesetzen dieser Länder von Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden aus diesen Ländern um Zugang gebeten werden. Gemäß den in diesen Ländern geltenden Gesetzen werden wir die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Wir haben die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um einen versehentlichen Verlust, die Verwendung oder den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf unbefugte Weise, durch Änderung oder Offenlegung zu vermeiden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten nur auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die das Geschäft kennen müssen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verarbeiten und unterliegen der Vertraulichkeit.

Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (z.B. wenn Sie das Gefühl haben, dass die Sicherheit eines Ihrer Konten bei uns kompromittiert wurde), informieren Sie uns bitte umgehend über das Problem, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] schicken.

9. AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM

Um die erforderliche Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, prüfen wir die Menge, Art und Verwundbarkeit der personenbezogenen Daten, die Motive, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, auch wenn wir diese Motive durch andere Methoden und die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen erfüllen können , staatliche Steuern, Buchhaltung oder andere Anforderungen.

10. COOKIES

Ein Cookie (auch Internet-/Web-Cookie genannt) ist eine Art von Nachricht, die von einem Webserver an einen Webbrowser übermittelt wird. Der Hauptzweck eines Cookies besteht darin, die Benutzer zu ermitteln und möglicherweise angepasste Webseiten vorzubereiten sowie die Anmeldeinformationen für die Website zu speichern.

Wenn unser Kunde unsere Website zum ersten Mal besucht, senden wir ihm Cookies. Sie fragen: "Wofür?". Die Antwort ist ganz einfach. Wir sammeln Informationen über die Präferenzen unserer Kunden in Bezug auf den Browser oder die Suchmethoden, die sie normalerweise verwenden.

Wir und bestimmte Drittanbieter verwenden Cookies auf unseren Websites, in unseren mobilen Anwendungen und in E-Mails oder anderen Mitteilungen, die wir an Sie senden.

Soweit die Cookies, die wir für diese Zwecke verwenden, zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten führen, werden Einzelheiten darüber, wie wir diese personenbezogenen Daten verwenden, und Ihre Rechte in Bezug auf diese personenbezogenen Daten in dieser Datenschutzrichtlinie erläutert.

Genehmigung für die Verwendung von Cookies auf unserer Website.

Wir verwenden Cookies auf der Grundlage Ihrer Zustimmung.

In Übereinstimmung mit dem Hinweis auf die Verwendung von Cookies auf unserer Website und unserer Cookie-Richtlinie erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie der hier beschriebenen Verwendung von Cookies zustimmen, wenn Sie auf die Schaltfläche "OK" unseres Cookie-Banners klicken, es sei denn, Sie haben Ihre Präferenzen über den Bereich "Einstellungen überprüfen" festgelegt oder Sie haben Ihre Browser-Einstellungen geändert, um deren Verwendung zu deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass die Website nicht optimal funktionieren wird, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

Arten von Cookies, die auf unserer Website verwendet werden.

Im Allgemeinen verwenden wir die folgenden Arten von Cookies:

  • Erstanbieter-Cookies: Diese werden von einer von uns verwalteten Website oder Domäne, von der aus der von Ihnen angeforderte Dienst bereitgestellt wird, an Ihr Gerät gesendet.
  • Cookies von Drittanbietern: Diese werden von einer anderen Website oder Domain als der von Ihnen besuchten an Ihr Gerät gesendet und werden nicht von uns verwaltet, sondern von einem anderen Unternehmen, das die durch Cookies erhaltenen Daten verarbeitet.
  • Sitzungscookies: Diese sind dazu bestimmt, Daten auf Ihrem Gerät zu empfangen und zu speichern, während Sie auf die Website zugreifen, bis Sie Ihren Webbrowser schließen.
  • Dauerhafte Cookies: Diese Arten von Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert und können abgerufen und verarbeitet werden, nachdem Sie die Website verlassen haben, sowie wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum auf der Website navigieren. Dauerhafte Cookies helfen uns, Sie als bestehenden Nutzer unserer Website zu erkennen, so dass es einfacher und bequemer ist, zu unserer Website zurückzukehren oder mit unseren Diensten zu interagieren, ohne sich erneut anmelden zu müssen.
  • Technische Cookies: Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Website unbedingt erforderlich und sind für das Surfen unerlässlich und ermöglichen die Nutzung verschiedener Funktionen. Ohne sie können Sie die Suchfunktion nicht nutzen oder andere verfügbare Dienste auf unserer Website nicht buchen.
  • Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um die Navigation auf unserer Website zu erleichtern, sich an Ihre Auswahl zu erinnern und Ihnen personalisierte Dienste anzubieten.
  • Analytische Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, die von Ihnen besuchten Seiten und etwaige Fehler, die während der Navigation auftreten, um unsere Dienste noch nützlicher und relevanter für Sie zu gestalten.
  • Werbe- und Re-Marketing-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Informationen zu sammeln, damit Anzeigen für Sie interessanter sind, und um andere Werbekampagnen zusammen mit Anzeigen auf der Website anzuzeigen.
  • Soziale Medien-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, damit Sie unsere Seiten und Inhalte über die Webseiten sozialer Medien Dritter teilen oder liken können.

Indem wir Cookies an Ihren Browser senden, können wir die Qualität und den Komfort unserer Website regelmäßig an die Präferenzen der einzelnen Kunden anpassen.

Sie können alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass sie keine Cookies platzieren. Wenn Sie dies tun, müssen Sie jedoch möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch unserer Website manuell anpassen, und einige Dienste und Funktionen funktionieren möglicherweise nicht.

11. STEUERN VON TRACKING-WERKZEUGEN UND BEENDEN DER ONLINE-WERBUNG

Im Allgemeinen kann der Browser die Möglichkeit bieten, Cookies zu steuern. Die Steuerungsmodi unterscheiden sich von Browser zu Browser. Wenn Sie mehrere Browser verwenden, um auf unsere Dienste zuzugreifen, müssen Sie die Optionen zum Deaktivieren von Cookies für jeden von Ihnen verwendeten Browser, Computer oder Gerät festlegen. Wenn Ihr Browser Cookies blockiert, sind Ihre Einstellungen möglicherweise nicht wirksam. Wenn Sie Cookies blockieren oder löschen oder die Online-Verhaltenswerbung deaktivieren, werden nicht alle in dieser Richtlinie beschriebenen Nachverfolgungen beendet. Auf einige Funktionen unserer Website kann möglicherweise nicht zugegriffen werden, da Sie die Cookies auf dem von Ihnen verwendeten Gerät oder Browser blockieren.

Um bessere Dienste bereitzustellen, können wir Google Analytics verwenden, um demografische Daten und Interessendaten über Sie zu sammeln.

12. PERSÖNLICHE INFORMATIONEN NACH EUROPÄISCHER GESETZGEBUNG

Wenn Sie unsere Dienste in Europa in Anspruch nehmen, haben wir nachfolgend eine Beschreibung der Rechtsgrundlagen aufgeführt, auf die wir uns stützen. Wir haben auch herausgefunden, welche berechtigten Interessen angemessen sind und welche Rechte Sie als betroffene Personen gemäß den EWR-Rechtsvorschriften haben.

Bitte beachten Sie, dass wir, je nachdem, für welchen Zweck wir Ihre Daten verwenden, Ihre personenbezogenen Daten für mehr als einen rechtmäßigen Zweck verarbeiten können. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen über den spezifischen Rechtsgrund benötigen, auf den wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, wenn mehr als ein Grund in der folgenden Tabelle aufgeführt ist.

  1. Um Sie als neuen Kunden zu registrieren.
    Art der Daten:
    1. Identität
    2. Kontakt
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Vertragserfüllung mit Ihnen.
  2. Um Ihre Bestellung zu bearbeiten und zu liefern, einschließlich:
    1. Verwalten Sie Zahlungen, Gebühren und Entgelte.
    2. Sammeln und sammeln Sie das uns geschuldete Geld.
    Art der Daten:
    1. Identität
    2. Kontakt
    3. Finanziell
    4. Transaktion
    5. Marketing und Kommunikation
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Vertragserfüllung mit Ihnen.
    2. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um uns zustehende Schulden einzutreiben).
  3. Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, die Folgendes umfasst:
    1. Benachrichtigung über Änderungen unserer Nutzungsbedingungen oder Datenschutzbestimmungen.
    2. Bitten Sie Sie, eine Bewertung abzugeben oder an einer Umfrage teilzunehmen.
    Art der Daten:
    1. Identität
    2. Kontakt
    3. Profil
    4. Marketing und Kommunikation
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Vertragserfüllung mit Ihnen.
    2. Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
    3. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen).
  4. Um unser Unternehmen und diese Website zu verwalten und zu schützen (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Test, Systemwartung, Support, Berichterstellung und Hosting von Daten).
    Art der Daten:
    1. Identität
    2. Kontakt
    3. Technisch
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für die Führung unseres Geschäfts, die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten, die Netzwerksicherheit, die Verhinderung von Betrug und im Rahmen einer Umstrukturierung des Unternehmens oder einer Umstrukturierung der Gruppe).
    2. Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  5. Um relevante Website-Inhalte und Anzeigen an Sie zu liefern und die Wirksamkeit der Werbung, die wir Ihnen anbieten, zu messen oder zu verstehen.
    Art der Daten:
    1. Identität
    2. Kontakt
    3. Profil
    4. Verwendung
    5. Marketing und Kommunikation
    6. Technisch
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln, um unser Geschäft auszubauen und um unsere Marketingstrategie zu informieren).
  6. Verwenden Sie Datenanalysen, um unsere Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu verbessern.
    Art der Daten:
    1. Technisch
    2. Verwendung
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren, unsere Website auf dem neuesten Stand und relevant zu halten, unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu informieren).
  7. Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten.
    Art der Daten:
    1. Identität
    2. Kontakt
    3. Technisch
    4. Verwendung
    5. Profil
    6. Marketing und Kommunikation
    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses:
    1. Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen).

12.1 KUNDENRECHTE NACH EUROPÄISCHER GESETZGEBUNG

  1. Sie können den Zugang zu Ihren persönlichen Daten beantragen. Dies ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.
  2. Löschung Ihrer persönlichen Daten. Dies gibt Ihnen das Recht, uns aufzufordern, personenbezogene Daten aus unserem System zu löschen oder zu entfernen. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung erfolgreich ausgeübt haben (siehe unten). Beachten Sie, dass wir in einigen Fällen, in denen die Gesetzgebung es uns verbietet, Ihrer Anfrage nachzukommen, die Daten nicht löschen oder löschen, auch wenn Sie darüber informiert werden.
  3. Sie können um die Korrektur der personenbezogenen Daten bitten, die wir über Sie gespeichert haben. Dies ermöglicht es Ihnen, unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen, auch wenn wir die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gegebenenfalls überprüfen müssen.
  4. Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und Ihre besondere Situation etwas enthält, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund als Sie zu widersprechen spüre, dass es sich auf Ihre Grundrechte und -freiheiten auswirkt. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wo wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.
  5. Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. In folgenden Fällen:
    1. Stellen Sie die Genauigkeit der Daten sicher.
    2. Verdacht auf illegale Nutzung von Daten.
    3. Halten Sie die Daten, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
    4. Einwände gegen unsere Verwendung Ihrer Daten, gleichzeitig werden wir prüfen, ob wir überlegene legitime Motive für die Datennutzung haben.
    5. Transfer Ihrer persönlichen Daten an Sie oder an Dritte.

Eine Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen sind. Um eines der oben genannten Rechte nutzen zu können, sollten Sie uns kontaktieren und Informationen zur Identifizierung angeben, damit wir sicher sein können, dass Sie die berechtigte Person sind, die die genannten Anfragen stellt.

13. DATENSCHUTZHINWEIS FÜR WOHNER IN KALIFORNIEN

Diese Datenschutzerklärung für Einwohner Kaliforniens ergänzt die in unserer Datenschutzrichtlinie oben enthaltenen Informationen und gilt ausschließlich für die personenbezogenen Daten von Benutzern mit Wohnsitz im US-Bundesstaat Kalifornien („Verbraucher“ oder „Sie“). Wir haben diesen Abschnitt aufgenommen, um dem California Consumer Privacy Act von 2018 (CCPA) zu entsprechen, und alle in der CCPA definierten Begriffe haben dieselbe Bedeutung, wenn sie in dieser Mitteilung verwendet werden.

Von uns gesammelte Informationen

Unsere Website sammelt Informationen, die einen bestimmten Verbraucher oder ein bestimmtes Gerät oder Gerät identifizieren, sich darauf beziehen, beschreiben, referenzieren, mit diesem in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit diesem verknüpft werden könnten („persönliche Informationen“). Insbesondere hat unsere Website in den letzten zwölf (12) Monaten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von ihren Verbrauchern gesammelt:

Kategorie

Beispiele

Gesammelt

A. Kennungen

Ein richtiger Name, ein Alias, eine Postanschrift, eine eindeutige persönliche Kennung, eine Online-Kennung, eine Internetprotokolladresse, eine E-Mail-Adresse, ein Kontoname, eine Sozialversicherungsnummer, eine Führerscheinnummer, eine Passnummer oder andere ähnliche Kennungen.

[JA]

B. Persönliche Informationskategorien, die im kalifornischen Kundendatensatz (Cal. Civ. Code § 1798.80 (e)) aufgeführt sind

Name, Unterschrift, Sozialversicherungsnummer, physische Merkmale oder Beschreibung, Adresse, Telefonnummer, Passnummer, Führerschein- oder Staatsausweisnummer, Versicherungspolicennummer, Bildung, Beschäftigung, Beschäftigungsgeschichte, Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Lastschrift Kartennummer oder andere finanzielle Informationen, medizinische Informationen oder Informationen zur Krankenversicherung.

Einige in dieser Kategorie enthaltene persönliche Informationen können sich mit anderen Kategorien überschneiden.

[JA]

C. Geschützte Klassifizierungsmerkmale nach kalifornischem oder Bundesgesetz

Alter (40 Jahre oder älter), Rasse, Hautfarbe, Abstammung, nationale Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion oder Glaubensbekenntnis, Familienstand, Gesundheitszustand, körperliche oder geistige Behinderung, Geschlecht (einschließlich Geschlecht, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck, Schwangerschaft oder Geburt und verwandte) Erkrankungen), sexuelle Orientierung, Veteranen- oder Militärstatus, genetische Informationen (einschließlich familiärer genetischer Informationen).

[NEIN]

D. Handelsinformationen

Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen, die gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen wurden, oder über andere Kauf- oder Konsumgeschichten oder -tendenzen.

[JA]

E. Biometrische Informationen

Genetische, physiologische, Verhaltens- und biologische Merkmale oder Aktivitätsmuster, die zum Extrahieren einer Vorlage oder eines anderen Identifikators oder einer identifizierenden Information verwendet werden, wie z. B. Fingerabdrücke, Gesichtsabdrücke und Stimmabdrücke, Iris- oder Retina-Scans, Tastenanschlag, Gang oder andere physikalische Muster Schlaf-, Gesundheits- oder Trainingsdaten.

[NEIN]

F. Internet oder ähnliche Netzwerkaktivitäten

Browserverlauf, Suchverlauf, Informationen zur Interaktion eines Verbrauchers mit einer Website, Anwendung oder Werbung.

[JA]

G. Geolokalisierungsdaten

Physischer Ort oder Bewegungen.

[JA]

H. Sensorische Daten

Audio-, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Informationen.

[NEIN]

I. Berufliche oder berufsbezogene Informationen

Aktuelle oder vergangene Jobhistorie oder Leistungsbewertungen.

[NEIN]

J. Informationen zu nicht öffentlicher Bildung (gemäß dem Family Educational Rights and Privacy Act (20 USC, Section 1232g, 34 C.F.R. Part 99))

Bildungsunterlagen, die in direktem Zusammenhang mit einem Schüler stehen und von einer Bildungseinrichtung oder -partei geführt werden, die in ihrem Namen handelt, wie Noten, Zeugnisse, Klassenlisten, Stundenpläne, Studentenidentifikationscodes, Finanzinformationen der Schüler oder Disziplinarunterlagen der Schüler.

[NEIN]

K. Schlussfolgerungen aus anderen persönlichen Informationen

Profil, das die Vorlieben, Eigenschaften, psychologischen Trends, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Fähigkeiten einer Person widerspiegelt.

[NEIN]

L. Ausrüstungsinformationen

Informationen zu Ihrer Internetverbindung, den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen, und Nutzungsdetails.

[JA]

Zu den persönlichen Daten gehören nicht:

  1. Öffentlich zugängliche Informationen aus Regierungsunterlagen.
  2. Nicht identifizierte oder aggregierte Verbraucherinformationen.
  3. Vom Geltungsbereich der CCPA ausgeschlossene Informationen wie:
    1. Gesundheits- oder medizinische Informationen, die unter den Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 (HIPAA) und den California Confidentiality of Medical Information Act (CMIA) oder Daten zu klinischen Studien fallen.
    2. Personenbezogene Daten, die unter bestimmte branchenspezifische Datenschutzgesetze fallen, einschließlich des Fair Credit Reporting Act (FRCA), des Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA) oder des California Financial Information Privacy Act (FIPA) sowie des Driver's Privacy Protection Act von 1994.

Unsere Website bezieht die oben aufgeführten Kategorien persönlicher Informationen aus den folgenden Kategorien von Quellen:

  • Direkt von Ihnen. Zum Beispiel aus Formularen, die Sie ausfüllen, oder aus Produkten und Dienstleistungen, die Sie erwerben.
  • Indirekt von dir. Zum Beispiel von der Beobachtung Ihrer Handlungen auf unserer Website.
  • Von Geschäftspartnern von Drittanbietern wie Social Media-Websites, Werbenetzwerken und Analyseanbietern.

Verwendung personenbezogener Daten

Wir können die von uns gesammelten persönlichen Daten für einen oder mehrere der folgenden Geschäftszwecke verwenden oder offenlegen:

  • Um den Grund zu erfüllen oder zu erfüllen, haben Sie die Informationen angegeben. Wenn Sie beispielsweise Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen teilen, um ein Preisangebot anzufordern oder eine Frage zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu stellen, werden wir diese persönlichen Informationen verwenden, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung angeben, verwenden wir diese Daten, um Ihre Zahlung zu verarbeiten.
  • Um Sie zu unterstützen und auf Ihre Anfragen zu antworten, einschließlich um Ihre Bedenken zu untersuchen und anzusprechen und um unsere Antworten zu überwachen und zu verbessern.
  • Zur Beantwortung von Strafverfolgungsanfragen und gemäß geltendem Recht, Gerichtsbeschluss oder behördlichen Vorschriften.
  • Wie Ihnen beim Sammeln Ihrer persönlichen Daten beschrieben oder wie in der CCPA anderweitig festgelegt.
  • Wir werden keine zusätzlichen Kategorien persönlicher Informationen sammeln oder die von uns gesammelten persönlichen Informationen für wesentlich andere, nicht verwandte oder inkompatible Zwecke verwenden, ohne Sie darüber zu informieren.

Persönliche Informationen weitergeben

Unsere Website kann Ihre persönlichen Daten für geschäftliche Zwecke an Dritte weitergeben. Wenn wir personenbezogene Daten für geschäftliche Zwecke offenlegen, schließen wir einen Vertrag ab, der den Zweck beschreibt, und fordert den Empfänger auf, diese personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und sie nur für die Ausführung des Vertrags zu verwenden.

Wir geben Ihre persönlichen Daten an folgende Kategorien von Dritten weiter:

  • Dienstleister
  • Datenaggregatoren

Offenlegung personenbezogener Daten für geschäftliche Zwecke

Wir beauftragen bestimmte vertrauenswürdige Dritte mit der Ausführung von Funktionen und der Bereitstellung von Diensten für uns, einschließlich Hosting und Wartung, Fehlerüberwachung, Debugging, Leistungsüberwachung, Abrechnung, Kundenbeziehung, Datenbankspeicherung und -verwaltung sowie Direktmarketingkampagnen . Wir können Ihre personenbezogenen Daten an diese Dritten weitergeben, jedoch nur in dem Umfang, der zur Ausführung dieser Funktionen und zur Bereitstellung solcher Dienste erforderlich ist. Wir fordern diese Dritten außerdem auf, die Privatsphäre und Sicherheit der persönlichen Daten zu wahren, die sie in unserem Namen verarbeiten.

In den vorangegangenen zwölf (12) Monaten hat das Unternehmen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für geschäftliche Zwecke offengelegt:

Kategorie A: Kennungen.

Kategorie B: California Customer Records Kategorien für persönliche Informationen.

Kategorie D: Handelsinformationen.

Kategorie F: Internet oder ähnliche Netzwerkaktivitäten.

Kategorie G: Geolokalisierungsdaten.

Wir geben Ihre persönlichen Daten für geschäftliche Zwecke an folgende Kategorien von Dritten weiter:

  • Dienstleister
  • Datenaggregatoren

13.1 VERKAUF VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

In den letzten zwölf (12) Monaten hat das Unternehmen keine persönlichen Daten verkauft.

Ihre Rechte und Möglichkeiten:

Die CCPA gewährt Verbrauchern (in Kalifornien ansässige Personen) spezifische Rechte in Bezug auf ihre persönlichen Daten. In diesem Abschnitt werden Ihre CCPA-Rechte beschrieben und die Ausübung dieser Rechte erläutert.

Zugriff auf bestimmte Informationen und Datenübertragungsrechte

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen bestimmte Informationen über unsere Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten in den letzten 12 Monaten offenlegen. Sobald wir Ihre überprüfbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigt haben, werden wir Ihnen Folgendes mitteilen:

  • Die Kategorien persönlicher Informationen, die wir über Sie gesammelt haben.
  • Die Kategorien von Quellen für die persönlichen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben.
  • Unser geschäftlicher oder kommerzieller Zweck zum Sammeln oder Verkaufen dieser persönlichen Informationen.
  • Die Kategorien von Dritten, mit denen wir diese persönlichen Daten teilen.
  • Die spezifischen persönlichen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben (auch als Datenportabilitätsanforderung bezeichnet).

Wenn wir Ihre persönlichen Daten für geschäftliche Zwecke verkauft oder offengelegt haben, werden zwei separate Listen veröffentlicht:

  • Verkauf, Identifizierung der Kategorien persönlicher Informationen, die jede Kategorie des Empfängers gekauft hat;
  • Offenlegung für einen Geschäftszweck, wobei die Kategorien persönlicher Informationen identifiziert werden, die jede Empfängerkategorie erhalten hat.

Löschanforderungsrechte

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten, die wir von Ihnen gesammelt und gespeichert haben, mit bestimmten Ausnahmen löschen. Sobald wir Ihre überprüfbare Verbraucheranfrage erhalten und bestätigt haben, werden wir Ihre persönlichen Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen (und unsere Dienstleister anweisen, sie zu löschen), sofern keine Ausnahme vorliegt.

Wir können Ihre Löschanforderung ablehnen, wenn die Aufbewahrung der Informationen für uns oder unsere Dienstleister erforderlich ist, um:

  1. Schließen Sie die Transaktion ab, für die wir die persönlichen Daten gesammelt haben, stellen Sie eine von Ihnen angeforderte Ware oder Dienstleistung bereit, ergreifen Sie Maßnahmen, die im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen vernünftigerweise erwartet werden, oder führen Sie unseren Vertrag mit Ihnen anderweitig aus.
  2. Erkennen Sie Sicherheitsvorfälle, schützen Sie sich vor böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten oder verfolgen Sie die Verantwortlichen für solche Aktivitäten.
  3. Debuggen Sie Produkte, um Fehler zu identifizieren und zu reparieren, die die vorhandene beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen.
  4. Ausübung der Redefreiheit, Gewährleistung des Rechts eines anderen Verbrauchers zur Ausübung seiner Redefreiheit oder Ausübung eines anderen gesetzlich vorgesehenen Rechts.
  5. Befolgen Sie das kalifornische Datenschutzgesetz für elektronische Kommunikation (Cal. Penal Code § 1546 ff.).
  6. Nehmen Sie an öffentlichen oder von Experten geprüften wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Untersuchungen im öffentlichen Interesse teil, die allen anderen geltenden Ethik- und Datenschutzgesetzen entsprechen, wenn die Löschung der Informationen die Leistung der Forschung wahrscheinlich unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, sofern Sie dies zuvor angegeben haben Einverständniserklärung.
  7. Ermöglichen Sie ausschließlich interne Verwendungen, die angemessen auf die Erwartungen der Verbraucher abgestimmt sind, basierend auf Ihrer Beziehung zu uns.
  8. Befolgen Sie eine gesetzliche Verpflichtung.
  9. Verwenden Sie andere interne und rechtmäßige Verwendungen dieser Informationen, die mit dem Kontext kompatibel sind, in dem Sie sie bereitgestellt haben.

Ausübung von Zugriffs-, Datenübertragungs- und Löschrechten

Um die oben beschriebenen Zugriffs-, Datenübertragungs- und Löschrechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine überprüfbare Verbraucheranfrage.

Sie können innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten nur zweimal eine überprüfbare Verbraucheranfrage für Zugriff oder Datenportabilität stellen. Die überprüfbare Verbraucheranfrage muss:

  1. Ausreichende Informationen bereitstellen, die es uns ermöglichen, angemessen zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten gesammelt haben, oder ein Bevollmächtigter; und
  2. Beschreiben Sie Ihre Anfrage so detailliert, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und darauf reagieren können.

Wir können nicht auf Ihre Anfrage antworten oder Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre Identität oder Befugnis zur Beantragung der Anfrage und zur Bestätigung der personenbezogenen Daten, die sich auf Sie beziehen, nicht überprüfen können. Wir verwenden personenbezogene Daten, die in einer überprüfbaren Verbraucheranfrage angegeben sind, nur, um die Identität oder Autorität des Antragstellers zu überprüfen, um die Anfrage zu stellen.

Antwortzeitpunkt und -format

Wir bemühen uns, auf eine überprüfbare Verbraucheranfrage innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Eingang zu antworten. Wenn wir mehr Zeit benötigen (bis zu 90 Tage), werden wir Sie schriftlich über den Grund und die Verlängerungsfrist informieren.

Wenn Sie ein Konto bei uns haben, senden wir unsere schriftliche Antwort auf dieses Konto. Wenn Sie kein Konto bei uns haben, senden wir unsere schriftliche Antwort nach Ihrer Wahl per Post oder elektronisch.

Alle von uns bereitgestellten Angaben gelten nur für den Zeitraum von 12 Monaten vor dem Eingang der überprüfbaren Verbraucheranfrage. In der von uns bereitgestellten Antwort werden auch die Gründe erläutert, aus denen wir einer Anfrage gegebenenfalls nicht nachkommen können. Für Datenübertragungsanfragen wählen wir ein Format aus, um Ihre persönlichen Informationen bereitzustellen, das leicht zu verwenden ist und das es Ihnen ermöglichen sollte, die Informationen ungehindert von einer Entität an eine andere Entität zu übertragen.

Wir erheben keine Gebühr für die Bearbeitung oder Beantwortung Ihrer überprüfbaren Verbraucheranfrage, es sei denn, diese ist übermäßig, wiederholt oder offensichtlich unbegründet. Wenn wir feststellen, dass für die Anfrage eine Gebühr erforderlich ist, werden wir Ihnen mitteilen, warum wir diese Entscheidung getroffen haben, und Ihnen vor Abschluss Ihrer Anfrage einen Kostenvoranschlag vorlegen.

Verkaufe meine persönlichen Daten nicht

Unser Unternehmen verkauft Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte.

Nichtdiskriminierung

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer CCPA-Rechte ausüben. Sofern die CCPA dies nicht zulässt, werden wir nicht:

  • Verweigern Sie Waren oder Dienstleistungen.
  • Erheben Sie unterschiedliche Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, unter anderem durch Gewährung von Rabatten oder anderen Vorteilen oder durch Verhängung von Strafen.
  • Bieten Sie ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen.
  • Schlagen Sie vor, dass Sie möglicherweise einen anderen Preis oder Preis für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten.

Möglicherweise bieten wir Ihnen jedoch bestimmte finanzielle Anreize, die von der CCPA zugelassen werden und zu unterschiedlichen Preisen, Tarifen oder Qualitätsniveaus führen können. Jeder von CCPA zugelassene finanzielle Anreiz, den wir anbieten, bezieht sich angemessen auf den Wert Ihrer persönlichen Daten und enthält schriftliche Bedingungen, die die wesentlichen Aspekte des Programms beschreiben. Die Teilnahme an einem finanziellen Anreizprogramm erfordert Ihre vorherige Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.

Kalifornisches Verbraucherschutzgesetz (CCPA)

Die unten genannten Unternehmen können personenbezogene Daten sammeln, wenn Sie mit unserem digitalen Eigentum interagieren, dies beinhaltet IP-Adressen, digitale Identifikatoren, Informationen über Ihr Web-Browsing und Ihre App-Nutzung und wie Sie mit unseren Objekten und Anzeigen interagieren. Dies geschieht zu verschiedenen Zwecken, wie z.B. der Personalisierung von Angeboten oder Anzeigen, Analysen darüber, wie Sie mit Websites oder Anzeigen interagieren und anderen kommerziellen Zwecken.

14. ÜBERGANGSANORDNUNGEN

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzbestimmungen unseres Unternehmens Änderungen im Laufe der Zeit unterstützen können.
Es muss auch erwähnt werden, dass unser Unternehmen nicht berechtigt ist und Ihre Rechte zum Schutz personenbezogener Daten niemals einschränkt.
Als Vorsichtsmaßnahme werden alle Änderungen, die auf unserer Website vorgenommen werden, im Voraus bekannt gegeben und wir werden das Datum der letzten Aktualisierung veröffentlichen. Wenn Sie unsere Website nach der Veröffentlichung von Änderungen weiterhin nutzen, stimmen Sie diesen Änderungen zu.

15. KONTAKT INFORMATIONEN

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, zu der Art und Weise, wie wir Ihre oben beschriebenen Daten erfassen und verwenden, zu Ihren Wahlmöglichkeiten und Rechten in Bezug auf diese Verwendung oder wenn Sie Ihre Rechte nach kalifornischem Recht ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Gültig ab: 27. Dezember 2020